AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen ABCTRAD, Stand 01.2016

Alle Aufträge werden von uns bearbeitet, sobald Sie das Auftragsbestätigungsformular unterschrieben und gestempelt an uns zurückgesandt haben. Dieses kann per Mail oder Fax erfolgen. 
Alle Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer. 

Neukundenregelung: Die ersten Rechnungsbeträge ( 50 % ), müssen sofort nach Eingang der Bestellung ohne Abzug überwiesen werden ! 

Bei größeren Übersetzungen (ab 500 Zeilen) und bei neuen Kunden ist eine Vorauszahlung von 50% des Pauschalpreises fällig. 

Für Eilübersetzungen bzw. Wochenendübersetzungen wird ein Zuschlag von mindestens 20 % erhoben. Eilübersetzungen sind Aufträge, die innerhalb 24 Stunden zu erledigen sind. 

Wir versuchen immer die Original-Formatierung beizubehalten, aber aufgrund verschiedener Zeichen bei einigen Sprachen, kann es vorkommen, das sich die Formatierung verändert und nicht 100% eingehalten werden kann. 

Die Zahlung ist innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum fällig. 

Wir verpflichten uns, alle angenommenen Übersetzungen gewissenhaft auszuführen, sowie Stillschweigen über enthaltene Informationen zu wahren. 

Die Haftung ist grundsätzlich auf die Höhe des Auftragswerts beschränkt. 

Erhebt der Auftraggeber innerhalb von 5 Tagen keine schriftliche Einwendung, gilt die Übersetzung als angenommen und der Auftrag als erledigt.
 
Stornierungen von Aufträgen:

Eine Stornierung von Seiten des Auftraggebers muss umgehend in schriftlicher Form erfolgen (per Post, E-Mail, Fax). 

Bei Stornierung eines bereits begonnenen Übersetzungsauftrags werden die bis dahin übersetzten Passagen voll in Rechnung gestellt. Außerdem fällt eine pauschale Aufwandsentschädigung i.H.v. 20% des voraussichtlichen Gesamtbetrags für die Übersetzung des Gesamtauftrags an. 
(Sofern der Auftraggeber einen bestellten Auftrag ganz oder teilweise storniert, so ist er verpflichtet, die an dem Material oder an dem stornierten Teil bis zum Zeitpunkt der Stornierung bereits ausgeführten Arbeiten (Vorformatierung, Glossarerarbeitung, Übersetzung, Lektorat, usw.) zu bezahlen). 
 

Server-Bereitstellung und Datensicherheit:

Alle Daten werden nicht an dritte weiter gegeben und sind streng vertraulich. Dieses gilt auch für alle Passwörter, welche vergeben wurden. Das löschen von Serverdaten erfolgt nur nach schriftlicher Anfrage !